Diabetiker-Screening

Diabetes kann langfristig zu Augenschäden führen. Wir empfehlen daher mindestens einmal pro Jahr ein spezielles Diabetes-Screening beim Augenarzt durchführen zu lassen.

Die Diagnose Diabetes muss nicht unweigerlich bedeuten, eine diabetesbedinge Augenerkrankung zu entwickeln. Jedoch kann vor allem ein für lange Zeit unentdeckter oder schlecht eingestellter Diabetes sowohl die Brillenglasstärke aber vor allem Blutgefäße und Nerven pathologisch verändern. Sowohl nach der Erstdiagnose des Diabetes sowie im Rahmen der Diabeteskontrolle sollte mindestens einmal Jährliche eine exakte Augenuntersuchung mit erweiterter Pupille inklusive Gesichtsfeldmessung und Augenhintergundsuntersuchung mittels OCT durchgeführt werden.  Nur durch regelmäßige Kontrollen kann die Diabetische Retinopathie – krankhafte Netzhautveränderungen wie Gefäßneubildungen, Blutungen, Netzhautablösungen oder Gefäßverschlüsse,  rechtzeitig erkannt und bestmöglich therapiert werden um Ihr Sehen erhalten zu können.

Nachbestellung

Wenn Sie bereits Kunde bei uns sind, können Sie direkt über das Formular Kontaktlinsen in Ihrer Stärke nachbestellen.

Kalender

Online einen Termin mit dem gewünschten Arzt vereinbaren oder einen Termin für Kontaktlinsenanpassung bzw. -kontrolle.

Kontakt

Augenärztliche Zentrum – Innere Stadt
Contacta - Kontaktlinsen GmbH
Krugerstrasse 6, 1010 Wien

Telefon: 01 / 512 32 92 - 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
Mo  08:30 - 18:00 Uhr
Di & Mi  08:00 - 17:00 Uhr
Do 08:30 - 18:00 Uhr 
Fr  08:00 - 14:00 Uhr

Impressum •   AGB   •   Datenschutz